Jugendhalle
Impressum/AGB Startseite Über uns Qualität im Sport Sportkurse Kontakt Aktuelles Anmeldung

Fitness
Prävention
Kinderturnen
Fitness & Gesundheit

Fotos oberhalb: © LSB NRW

Impressum

GSG Jugendhalle Schonnebeck
Saatbruchstr. 52
45309 Essen
Telefon: +49 (0) 201. 21 33 55
Telefax: +49 (0) 201. 86 04 443
E-Mail: info@jugendhalle-schonnebeck.de

Stellv. Vorsitzender Geschäftsführung: Gerhard Gente
Registergericht: Amtsgericht Essen
Vereins-Registernummer: VR 1742

1. Onlineangebot
Die GSG Jugendhalle Schonnebeck übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der hier veröffentlichten Daten. Haftungsansprüche aus der Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen sind grundsätzlich ausgeschlossen. Änderungen und Nachbesserungen von Teilen dieses Onlineangebots sowie eine zeitweilige oder endgültige Schließung der kompletten Seite, auch ohne vorherige Ankündigung, behält sich die GSG Jugendhalle Schonnebeck ausdrücklich vor.

Gestaltung und Konzept: Petra Hurfar

2. Verweise und Links
Die GSG Jugenhalle Schonnebeck hat die Inhalte verlinkter Seiten sorgfältig geprüft und zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen oder moralisch fragwürdigen Inhalte festgestellt. Die GSG Jugendhalle Schonnebeck hat keinerlei Einfluss auf die aktuellen und zukünfigen Inhalte verlinkter Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten. Diese Feststellung gilt für alle gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in dem innerhalb dieses Internetangebots eingerichteten Gästebuch.

3. Urheberrecht
Alle redaktionellen Inhalte sind geistiges Eigentum der angegebenen Urheber oder der GSG Jugendhalle Schonnebeck. Das Copyright für veröffentlichte selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der GSG Jugendhalle Schonnebeck. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Videosequenzen und Texte ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Allgemeine Geschäfts-/Anmeldebedingungen
des Sport- und Gesundheitszentrums (SGZ), der GSG Jugendhalle Schonnebeck

Anmeldung
Die Anmeldung ist ausschließlich schriftlich möglich und hat erst Gültigkeit, wenn das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben ist. Anmeldungen können im Sportbüro des SGZ während der Öffnungszeiten oder per Brief erfolgen. Die Kursgebühr kann per SEPA-Lastschrift oder bar entrichtet werden. SEPA-Lastschriftverfahren ist erwünscht, andere Zahlungsarten sind nur in Ausnahmefällen möglich. Barzahler müssen die Kursgebühr vor Kursbeginn entrichten. Ein Kurs findet statt, wenn ausreichend Anmeldungen vorliegen. Das SGZ behält sich vor, Kurse bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl oder mangelnder Kostendeckung abzusagen. Für das Zustandekommen eines Kurses sind frühzeitige Anmeldungen daher wichtig. Bei selbstverantwortetem Versäumnis von Kursstunden besteht kein Anspruch auf Nachholung. Kommt es durch Ausfall eines Kursleiters zum Nichtdurchführen einer Kursstunde wird diese nachgeholt oder falls nicht möglich erstattet. Der Teilnehmer erhält keine Anmeldebestätigung, wird jedoch benachrichtigt, wenn der Kurs ausgebucht ist oder nicht stattfindet. Kommt kein anderer Kurs in Frage, wird über den gezahlten Betrag ein Gutschein ausgestellt oder der gezahlte Betrag erstattet. Der Einstieg in laufende Kurse ist möglich. Bei späterem Einstieg in einen laufenden Kurs werden nur die verbliebenen Kurseinheiten berechnet.

Kursgebühr
Die Höhe der Kursgebühren ist abhängig von der Anzahl der Kursstunden und der Art des Kurses. Die Kursgebühren sind so kalkuliert, dass ausfallende Kurseinheiten, die im Voraus bekannt sind, nicht mit berechnet werden.

Erstattung von Kursgebühren
Eine Erstattung ist in allen Fällen nur möglich, wenn Sie uns den Wunsch auf Rückerstattung schriftlich mitteilen.
Vor Kursbeginn:
In begründeten Fällen können Sie bis zu einer Woche vor Kursbeginn mit schriftlicher Mitteilung an uns von der Teilnahme zurücktreten. Wir müssen in dem Fall jedoch eine Verwaltungsgebühr von 5,00 € erheben. Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Gebühr fällig.
Bei Erkrankung:
Bei plötzlicher Erkrankung kann gegen Vorlage eines ärztlichen Attests eine Erstattung erfolgen. Wir halten jedoch die Gebühr für die bis zum Eingang der Krankmeldung im Büro abgelaufene Stundenanzahl sowie die Gebühr für die nach Ablauf des Attests stattfindenden Kursstunden zuzüglich einer Verwaltungsgebühr von 5,00 € ein. Die Ansprüche müssen zeitnah geltend gemacht werden.
Bei Kursausfall:
Kommt ein Kurs nicht zustande, wird über den gezahlten Betrag ein Gutschein ausgestellt oder der gezahlte Betrag erstattet. Ein Wechsel der Kursleitung bewirkt keinen Rückerstattungsanspruch.

Kurslaufzeiten
Die Laufzeiten werden im aktuellen Kursprogramm, der Homepage und über die Aushänge im SGZ veröffentlicht. An Feiertagen finden die Kurse nicht statt. Ggf. finden einige unserer Kurse auch in den Schulferien statt. Ein Ferienprogramm wird, falls möglich, ebenfalls entsprechend veröffentlicht.

Mindestteilnehmerzahl
Alle Kurse erfordern grundsätzlich eine kalkulierte Mindesteilnehmerzahl. Wird diese Zahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Kurs abzusetzen. Das Mindestalter für die Teilnahme an den Angeboten beträgt, sofern nicht anders angegeben, 16 Jahre.

Kursleitung
Es besteht kein Anspruch auf die ausgeschriebene Kursleitung.

Bankgebühren/Rückbuchungen/Zahlungserinnerungen
Bei Rückbuchungen, wie z.B. bei mangelnder Kontodeckung, Angabe falscher Kontodaten, entstehen Bankgebühren. Wir müssen in diesen Fällen diese Bankgebühren zuzüglich einer Verwaltungsgebühr mit einem Gesamtbetrag von 10,00 € erheben. Werden durch säumige Zahlungen Zahlungserinnerungen bzw. Mahnungen versandt, müssen wir in diesen Fällen eine Verwaltungsgebühr von 5,00 € erheben.

Ermäßigungen
Belegt eine Person mehrere Kurse gleichzeitig, können folgende Rabatte jeweils auf den/die günstigsten Kurse gegeben werden:

2 Kurse:
3 und 4 Kurse:
5 und 6 Kurse:

10% auf den günstigeren Kurs
jeweils 20%
jeweils 25%

Werden innerhalb einer Familie Erwachsenen- u. Kinderkurse gebucht, gibt es 10 % für das Kind (< 16 Jahre). Sie erhalten einen Geschwisterrabatt für Kinder (< 16 Jahre) von 25%. Für jeden neu geworbenen Teilnehmer erhält der Werbende 10% Ermäßigung auf seinen nächsten Kurs. Rabatte müssen schriftlich gemeldet werden und können nur bei gleichzeitiger Anmeldung aller Kurse vor Kursbeginn berücksichtigt werden. Rabatte werden auf die tatsächlich anfallende Kursgebühr ggf. abzgl. Gutschein (angerechnet auf den günstigsten Kurs) gewährt. Ferienkurse, Kurzkurse, Kurz + Gut (KuG) Kurse und Workshops sind von Ermäßigungen ausgenommen.

Versicherung/Haftung
Jede/r Teilnehmer/in trägt selbst das Risiko eines Personen- oder Sachschadens aus seiner Kursteilnahme. Es besteht jedoch ein Versicherungsschutz der GET Gemeinschaft Essener Turnvereine e.V. bei der Sporthilfe NRW e.V. Ärztliche Bedenken gegen die Sportausübung sind selbst zu verantworten. Wir empfehlen daher vorher eine sportärztliche Untersuchung. Eine Haftung für persönliche Gegenstände wird nicht übernommen. Wir empfehlen keine wertvolle Kleidung, Handy, Schlüssel, Geld etc. in den Umkleiden zu lassen.

Kostenbeteiligung der Krankenkassen
Im Rahmen der Primärprävention beteiligen sich einige Krankenkassen an den Kursgebühren. Die Kriterien zur Anerkennung der Kursangebote unterscheiden sich aber von Kasse zu Kasse. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre Krankenkasse. Eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme an einem Kurs können Sie nach Beendigung eines Kurses auf Nachfrage gegen eine Gebühr von 1,00 EUR erhalten. Ausgenommen hiervon sind die Bescheinigungen gemäß §20 für Kurse, die über das Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“/„Pluspunkt Gesundheit. DTB“ verfügen oder als zertifizierter Kurs bei der Zentralen Prüfstelle Prävention gelistet sind. Teilnehmer/innen dieser Kurse erhalten eine Bescheinigung automatisch nach Beendigung des Kurses kostenfrei.

Sportgesundheit/-tauglichkeit
Die Teilnahme an unseren Kursen setzt voraus, dass Sie sportgesund sind und erfolgt auf eigenes Risiko. Falls Sie zu einer Risikogruppe gehören (z.B. Bluthochdruck, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Asthma, Schwangerschaft) sollten Sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und unter Vorlage einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung teilnehmen. Wir behalten uns vor, eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Teilnahme an einem Kurs zu fordern.

Datenschutz
Mit der Anmeldung erklärt sich der/die Anmeldende entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz damit einverstanden, dass seine/ihre Daten mittels EDV verarbeitet und innerhalb des SGZ verwendet werden. Die GET Gemeinschaft Essener Turnvereine e.V. verpflichtet sich, die Daten nur als Mittel zur Erfüllung ihrer eigenen Geschäftszwecke und satzungsgemäßen Aufgaben zu verwenden.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Essen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäfts-/Anmeldebedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

AGB's des Sport- und Gesundheitszentrums downloaden: download (PDF).