Jugendhalle
Impressum/AGB Startseite Über uns Qualität im Sport Sportkurse Kontakt Aktuelles Anmeldung
Veranstaltungen/Aktionen Über den Sport hinaus 100 Jahre Jugendhalle
Fitness
Prävention
Kinderturnen
Fitness & Gesundheit

Fotos oberhalb: © LSB NRW

Sportgespräch

mit Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl 2015

01. Sept. 2015, SGZ GSG Jugendhalle Schonnebeck
Veranstalter: Essener Sportbund e. V.

Wie sieht der Sport in Essen in den kommenden Jahren aus? Welchen Stellenwert hat er in einer modernen, leistungs- und gesundheitsorientierten Gesellschaft? Welche Relevanz messen die Kandidaten im Amt dem Sport persönlich bei?

Es diskutierten Thomas Kufen (CDU), Christian Stratmann (FDP), Gönül Eglence (Bündnis 90 Die Grünen) und Wolfgang Freye (Linke).

Unter der Moderation von Dr. Ulrich Kuhl - beratender Sportpsychologe am Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr, Essen - fand am 01. Sept. 2015 im Sport- und Gesundheitszentrum GSG Jugendhalle Schonnebeck am Abend eine Podiumsdiskussion auch und vor allem zum Thema „Sport in Essen in den nächsten Jahren“ statt.
Der Essener Sportbund e. V. (ESPO) hatte die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl 2015 eingeladen, ihre Ansichten zu vertreten und mit sportinteressierten Essener Bürgern in einen Meinungsaustausch zu treten. Es entwickelte sich ein informatives, interesanntes Gespräch der Kandidaten sowohl untereinander als auch mit den zahlreich erschienenen Gästen.

Sportgespräch
Hinten von links.: Christian Stratmann, Thomas Kufen,
Dr. Ulrich Kuhl, Gönül Eglence, Wolfgang Freye
Vorn im Bild: Dr. Bernhard Görgens, 1. Vorsitzender ESPO

Sportgespräch